Yanis Varoufakis: Warum das Grundeinkommen eine Notwendigkeit ist – VIDEO

Yanis Varoufakis - Grundeinkommen
In diesem Video erklärt Yanis Varoufakis, Wirtschaftsprofessor, Autor, Gründer von Democracy in Europe Movement 2025 (DiEM25) und ehemaliger griechischer Finanzminister, weshalb ein bedingungsloses Grundeinkommen heute eine Notwendigkeit ist. Seine Argumente berücksichtigen eine sozialökonomische, philosophische und moralische Makroperspektive. Im Anschluss an seinen Vortrag beantwortet Varoufakis eine Reihe von Publikumsfragen.

Universelles Grundeinkommen: Eine Lösung für Ungleichheit, wirtschaftliche Instabilität und Klimawandel

Universelles Grundeinkommen: Eine Lösung für Ungleichheit, wirtschaftliche Instabilität und Klimawandel Bei diesem Video handelt es sich um eine Übersetzung eines Interviews, das The Real News Network mit James K. Boyce geführt hat. Boyce ist Professor an der University of Massachusetts, Amherst, und Leiter des Programms Entwicklung, Friedensförderung und Umwelt bei PERI, dem “Political Economy Research Institute.” […]

Kommt die Robotersteuer? | Yanis Varoufakis auf acTVism Munich

Yanis Varoufakis - Robotersteuer
Ken bedient eine große Erntemaschine im Auftrag von Bauer Luke und verdient dabei nicht schlecht. Kens Lohn generiert Einkommenssteuern und Sozialversicherungsbeiträge, die dabei helfen, Staatsprogramme für die weniger Wohlhabenden in seiner Gemeinschaft zu finanzieren. Leider steht Luke kurz davor, Ken durch Nexus zu ersetzen, einen Roboter, der die Erntemaschine über einen längeren Zeitraum, auf sichere Weise, bei jedem Wetter, ohne Mittagspausen, Urlaub oder Krankheitsausfälle bedienen kann.

Chomsky : Massenmedien, NATO, ISIS, Freihandelsabkommen & die Menschheit im 21. Jahrhundert.

Chomsky
In diesem Video-Interview mit Prof.Chomsky wird eine große Bandbreite an Themen angesprochen. Unter Anderem die Massenmedien, die IS, die NATO, der Neoliberalismus & Freihandelsabkommen (TTIP/TTP/NAFTA), das bedingungslose Grundeinkommen, zudem die künftigen Herausforderungen für die Menschheit im 21. Jahrhundert.