Veranstaltungstipp: Mit Achtsamkeit die Friedensbewegung stärken im Kulturzentrum Giesinger Bahnhof München

Achtsamkeit - Daniele Ganser
Veranstaltungstipp: Mit Achtsamkeit die Friedensbewegung stärken im Kulturzentrum Giesinger Bahnhof München Politischer Achtsamkeits-Workshop mit Christiane Borowy am 04.09.2017 von 16 – 17:30 Uhr Der Schweizer Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser referiert am 4. September in München. Im Vorfeld seines Vortrages offeriert die Soziologin Christiane Borowy einen Workshop unter dem Titel „Mit Achtsamkeit die Friedensbewegung […]

Was ist eigentlich Anarchismus? Mit Anarchist Dr. phil. Peter Seyferth

Anarchismus - Peter Seyferth
In diesem Video spricht der politische Philosoph, Anarchist und Autor Dr. phil. Peter Seyferth über Anarchismus – was er bedeutet und warum es Missverständnisse darüber in unserer Gesellschaft gibt. Zusätzlich diskutieren wir, ob Aktivismus auch eine Form von Anarchismus ist und warum Anarchismus eine wichtige Rolle in Universitäten, sowie in der Gesellschaft spielt.

Der Kriegseintritt der USA 1917: Ein Lehrstück für politischen Betrug | Ernst Wolff

Ernst Wolff
Der Kriegseintritt der USA 1917: Ein Lehrstück für politischen Betrug Von Ernst Wolff US-Präsident Trump nimmt am 14. Juli in Paris zusammen mit seinem Amtskollegen Macron an einer Parade zum französischen Nationalfeiertag teil. Zum ersten Mal beteiligen sich in diesem Jahr auch amerikanische Soldaten an dem Aufmarsch. Als Anlass für ihre Teilnahme wird der vor […]

Veranstaltungstipp: „Zivilreligion: Muss es in der Politik etwas Unhinterfragbares geben?“ | Dr. Peter Seyferth

Peter Seyferth
Jean-Jacques Rousseau forderte in seiner politischen Philosophie die Einführung einer Zivilreligion, die als eine feste Grundlage für die ansonsten dynamische Politik gelten soll. Dieses Konzept taucht andernorts als Konstitutionalismus, als Grundkonsens oder als Leitkultur auf: das, worüber sich sogar politische Gegner einig sein müssen, weil sonst das Gemeinwesen zerfällt.