Aktion Atomwaffen Abschaffen | Interview mit Friedensaktivist Claus Schreer

ostermarsch

 Aktion Atomwaffen Abschaffen | Interview mit Friedensaktivist Claus Schreer


In diesem Audio-Interview sprechen wir mit Claus Schreer, Mitarbeiter des Vereins für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung und Aktivist in der Antikriegsbewegung zur Abschaffung von Atomwaffen in Deutschland und Europa. Außerdem reden wir über die geplante Demonstration „Aktion Atomwaffen Abschaffen“, die am Sonntag, den 10. Dezember 2017 in München stattfindet.


INTERVIEW:  Aktion Atomwaffen Abschaffen


EMPFEHLUNGSVIDEO: Warum Frieden?


ÜBER CLAUS SCHREER

Claus SchreerClaus Schreer ist Autor, Grafiker und Mitarbeiter des isw – sozial-ökologische Wirtschaftsforschung e.V. und aktiv in der Antikriegsbewegung.  Er setzt sich im Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus ein.

Zudem ist er Mitorganisator der Ostermärsche der Atomwaffengegner, sowie der Anti-Siko Proteste.


ÜBER DAS MÜNCHNER FRIEDENSBÜNDNIS

Münchner FriedensbündnisIm Münchner Friedensbündnis haben sich Gruppen undInitiativen zusammengefunden, die sich für die Ziele Frieden und Gerechtigkeit in der Welt einsetzen. Uns verbindet die Überzeugung, dass soziale Ungeechtigkeit, Gewalt und Krieg die Hauptursachen für menschliches Leid sowie eine Gefahr für den Fortbestand von Mensch und Umwelt darsellen. Wir kommen aus Gruppen unterschiedlicher gesellschaftlicher und weltanschaulicher Herkunft und wollen im offenen Umgang miteinanderdiese Wurzeln auch gegenseitig anerkennen.


Quellenangabe: Beitragsbild

Link: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Unsere_Zukunft_Atomwaffenfrei_-_Demo_B%C3%BCchel_2008-2.jpg

Source Own work
Author Buroll

RSS
Facebook
Twitter
Google+
http://www.actvism.org/politics/atomwaffen-frieden-claus-schreer/
Email
SHARE
  1. Ohne die USA und Asien wird da überhaupt nichts laufen, deshalb solidarisiere ich mich jetzt erstmal mit denen – die haben auch ihre Friedensbewegungen.
    Trotzdem: viel Erfolg!

  2. Lieber Claus,
    eigentlich hättest Du wissen müssen. Es darf nicht sein was nicht dem Establishment passt.
    Also die Russen und die anderen sind die Bösen und die Amerikaner Engländer und ihre Vasallen und Lakaien die andere Seite die für Demokratie und die westlichen Werten sich einsetzt. An erste Stelle
    der Erdogan.
    Wer es glaubt wird selig.
    Meine Hochachtung und möge Gott auf Dich aufpassen, denn auf die Weise machst Du dich nur
    mächtige Feinde.
    Grüße
    J. Stavrou

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.