„Jürgen Todenhöfer, wurden Sie schon einmal bedroht?“

Jürgen Todenhöfer spricht über IS
Nach der Lesung seines Buches ‚Du sollst nicht töten: Mein Traum vom Frieden‘ im März 2015 im Muffatwerk München beantwortet er eine einschlägige Frage aus dem Publikum: „Juergen Todenhoefer, wurden Sie schon einmal bedroht?“ Ja, wurde er. Und zwar von allen Seiten.

IS prahlte damit, die EU mit ihren Angriffen zu zerbrechen – Murtaza Hussain von The Intercept

Nach dem Massaker des IS in Paris im November verbreitete sich ein Newsletter, der die Auswirkungen des Angriffes auf Brüssel aus ihrer Sicht aufzeigt, unter anderem die Schwächung der Einheit des Kontinentes und die wirtschaftliche Erschöpfung der Mitgliedsstaaten.