DAS NETZWERK: Wie die USA unbehelligt ausländische Soldaten ausbildet

DAS NETZWERK: Geleakte Informationen enthüllen, wie die USA fast unbehelligt unzählige ausländische Soldaten und Polizisten ausbildet

Risks of US-NATO Border Confrontation with Russia

(Aufgrund limitierter finanzieller Mittel steht dieser Beitrag nur auf Englisch zur Verfügung. Spenden Sie heute, um acTVism Munich e.V. zu unterstützen.)

Reportage: STOPP Ramstein „Kein Drohnenkrieg!“ Demonstration

STOPP Ramstein
Am 11. Juni 2016 fanden unter dem Motto „Stopp Ramstein“ rund um die Air Base Ramstein der US-Air-Force diverse Protestaktionen und Kundgebungen statt, um gegen Krieg, sowie den Einsatz und Verkauf von Waffen zu demonstrieren. Ziel der Proteste war es den Druck auf die Politik zu erhöhen – für eine Veränderung der deutschen Außenpolitik und […]

Saudi-Arabien droht U.S. Kongress mit Erpressung bezüglich 9/11

Bob Graham
Saudi-Arabien droht U.S. Kongress mit Erpressung bezüglich 9/11 „Saudi-Arabien droht damit, Staatsanleihen im Wert von $750 Milliarden zu verkaufen, falls der Kongress ein Gesetz erlässt, welches den Familien der Opfer vom 11.September die Erlaubnis gibt, die saudische Regierung für jegliche Rollen in Zusammenhang der Terrorangriffe, anzuzeigen. Diese Drohung aus dem Königreich erscheint kurz vor dem […]

„Jürgen Todenhöfer, wurden Sie schon einmal bedroht?“

Jürgen Todenhöfer spricht über IS
Nach der Lesung seines Buches ‚Du sollst nicht töten: Mein Traum vom Frieden‘ im März 2015 im Muffatwerk München beantwortet er eine einschlägige Frage aus dem Publikum: „Juergen Todenhoefer, wurden Sie schon einmal bedroht?“ Ja, wurde er. Und zwar von allen Seiten.

Bernie Sanders verspricht „neutrales Spielfeld“ bezüglich Israel-Palästina

Am Dienstag rief Bernie Sanders die U.S.A. dazu auf, dem Israel-Palästina Konflikt als „neutrales Spielfeld“ zu begegnen. In seiner Ansprache, nach dem Sieg in den Michigan Primaries, behauptete Bernie Sanders, dass es in den „jüdischen und arabischen Gemeinden“ gleichermaßen wohlwollende Menschen gibt, welche er als Präsidenten zusammen bringen möchte.

G-7 oder Obamas „G-1-plus-6“ – Ray McGovern

G-7 oder Obamas „G-1-plus-6“ – Ray McGovern Der G-7 Gipfel in einem Erholungsort in einer malerischen Region in Bayern dürfte zeigen, ob G-7 nicht vielmehr in „G-1-plus-6“ umbenannt werden sollte, um der Realität zu entsprechen. Die Nummer eins wäre das, was Obama nach wie vor die „einzige unverzichtbare Nation der Welt“ nennt. Die übrigen sechs […]