Das vollständige acTVism-Interview mit Edward Snowden in deutscher Fassung

Edward Snowden Globale Themen im Kontext

Das vollständige acTVism-Interview mit Edward Snowden in deutscher Fassung finden Sie hier!


Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass unser ehrenamtliches Team es geschafft hat, das gesamte Interview mit Edward Snowden zu übersetzen und in deutscher Sprache zu synchronisieren! Auf dieser Webpage finden Sie alle Teile. Bitte vergessen Sie nicht, unsere Crowdfunding-Kampagne mit einer Spende zu unterstützen, damit wir weitere Teile des Events übersetzen und auch in Zukunft Whistleblowern eine deutsche Stimme verleihen können. Link zum Crowdfunding: www.betterplace.org/de/projects/51400-actvism-munich-crowdfunding


VIDEO: Die Geschichte der Geheimdienste- Teil 1


Für die vollständige Abschrift klicken Sie hier: Abschrift Teil 1.


VIDEO: Edward Snowden über Deutschland & BND, Donald Trump, Obamas Amtszeit, Freiheit & Aktivismus – TEIL 2


Für die vollständige Abschrift klicken Sie hier: Abschrift Teil 2.


Edward Snowden über seinen Alltag im Exil, Antiterror-Gesetze und die Verantwortung des Einzelnen – Teil 3


Für die vollständige Abschrift klicken Sie hier: Abschrift Teil 3.


Vielen Dank an unsere Unterstützer!


muffathalle logo | kontect tv logo | radio muenchen logo
nachdenkseiten logo | Rock n Web logo | radio lora logo
Weltnetz TV logo | attac logo | Jopa News logo
Initiative gegen Totalüberwachung logo | manouch logo | 55eleven logo
mehr demokratie logo

VIDEO: Erfahren Sie mehr über unser Team und zukünftige Pläne


Lesen Sie die Meinungen unserer Unterstützer und klicken Sie hier oder auf das Bild, um unsere Crowdfunding-Kampagne zu unterstützen!



ÜBER EDWARD SNOWDEN

Edward Snowden
Edward Snowden

Edward Snowden ist ein ehemaliger Geheimdienstmitarbeiter, der über fast ein Jahrzehnt der CIA, NSA und DIA als Fachexperte für Technologie und Cybersicherheit diente. Im Jahr 2013 enthüllte er, wie die NSA, ohne den Verdacht auf jegliches Fehlverhalten, private Aufzeichnungen von Milliarden von Menschen beschlagnahmte, was zu den erheblichsten Reformen der U.S.-Überwachungspolitik seit 1978 führte. Er hat Auszeichnungen für Mut, Integrität und öffentlichen Dienst erhalten und wurde von „Foreign Policy“ als weltweit führender Denker des Jahres 2013 bezeichnet.

Heute arbeitet er an Methoden zur Durchsetzung von Menschenrechten durch die Anwendung und Entwicklung neuer Technologien. Seit Februar 2014 ist er Teil des Vorstands der „Freedom of the Press Foundation“. Er wurde dafür mehrfach von nichtstaatlichen Organisationen ausgezeichnet und für den Friedensnobelpreis nominiert.


RSS
Facebook
Twitter
Google+
http://www.actvism.org/events/interview-edward-snowden-actvism/
Email
SHARE
  1. Ed Snowden ist einer der wichtigsten Menschen für die politische Entwicklung der modernen Menschheit. Die Integrität von EdSnowden hat zur größten Aufklärung der modernen Gesellschaft in Bezug auf die kriminelle Vorgehensweise von Regierungen geführt. Dass dieser Einsatz die Zerstörung seines Privat- und Berufslebens nach sich zog und eine staatenlose Existenz folgte, zeigt eine weitere Facette der amerikanischen Politik. Hoffentlich wird die Erkenntnis über den Wert und die Bedeutung dieses Mannes der Geschichte überlassen!

  2. Erst einmal möchte ich persönlich mich bei Herrn Snowden bedanken, von ganzem Herzen. Er hat nicht nur Mut bewiesen, sondern steht nach wie vor zur seinen Entscheidungen, half der gesamten Welt, einmal die Wahrheit zu erkennen und zu erkunden und sollte dafür absoluten Respekt und Hochachtung erhalten. Ich kann so einiges an der Politik überhaupt nicht nachvollziehen, noch verstehen, außer das wir egal wo wir leben, belogen, betrogen und bis auf die Socken ausgezogen werden. Er bekam in ganz Europa kein Asyl, aber ganz Europa gibt jedem Migranten das Recht auf Asyl, selbst wenn darunter, was wir kaum wissen, auch Schwerverbrecher oder Terroristen sind, aber durch das nicht registrieren wissen wir ja fast null und nichts. Frau Merkel sollte sich schämen in Grund und Boden und auch alle andere Länder die ein Asyl ablehnten, einem Mann kein Asyl zu gewähren, obgleich er nur Tatsachen, Fakten und Wahrheiten preis gab und gerade diese Länder davon profitieren konnten und schlauer gemacht wurden. Ich kann das nicht verstehen und finde es einfach nur sowas von erniedrigend und unverschämt. Ich wünschte ich könnte etwas tun, außer nur Petitionen für Herrn Snowden unterzeichnen und erstellen. Nochmals Herr Snowden, meinen aufrichtigen und unendlichen Dank, sowie Hochachtung und Respekt. M l G, Frau Junker-Ekic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.