EVENT-TIP: Civil Religion – Does there have to be something questionable in our political system?

Peter Seyferth
Jean-Jacques Rousseau forderte in seiner politischen Philosophie die Einführung einer Zivilreligion, die als eine feste Grundlage für die ansonsten dynamische Politik gelten soll. Dieses Konzept taucht andernorts als Konstitutionalismus, als Grundkonsens oder als Leitkultur auf: das, worüber sich sogar politische Gegner einig sein müssen, weil sonst das Gemeinwesen zerfällt.