Language switcher

Julian Assange Prozess Update: Oberster Gerichtshof Großbritanniens lehnt Berufung ab

Julian Assange Prozess Update: Oberster Gerichtshof Großbritanniens lehnt Berufung ab

17. März 2022

Julian Assange Prozess Update: Oberster Gerichtshof Großbritanniens lehnt Berufung ab


In diesem Video informieren wir Sie über die neuesten Entwicklungen im Auslieferungsverfahren des WikiLeaks-Gründers Julian Assange. Ein Gremium aus drei Richtern des Obersten Gerichtshofs des Vereinigten Königreichs hat Assange die Möglichkeit verweigert, vor dem Obersten Gerichtshof gegen seine Auslieferung zu klagen. Der Fall wird nun an das Amtsgericht zurückverwiesen und dann an die britische Innenministerin Priti Patel weitergeleitet, die die Auslieferung entweder genehmigt oder ablehnt. Die Verteidigung hat immer noch die Möglichkeit, gegen Teile der Entscheidung des unteren Gerichts, in dem nicht zu Assanges Gunsten entschieden wurde, Berufung einzulegen. Der WikiLeaks-Gründer wird bald sein viertes Jahr im Belmarsh-Gefängnis verbringen. 

Um die vollständige Abschrift zu diesem Video zu lesen: Julian Assange Prozess Update: Oberster Gerichtshof Großbritanniens lehnt Berufung ab

Um alle unsere Updates zu dUm alle unsere früheren Updates zu diesem Fall zu sehen, klicken Sie hier.


VIDEO: Assange plant Berufung gegen seine Auslieferung beim Obersten Gerichtshof Großbritanniens einzulegen


VIDEO-Vorschläge


VIDEO: EXKLUSIV: Nils Melzer – Der Prozess gegen Julian Assange | Foreign Press Association


Spenden Sie, um unabhängige Medien zu unterstützen!


Taylor Hudak

Journalistin & Redakteurin


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.