Language switcher

Ernst Wolff finale Rewind

Die komplette acTVism-Videoserie mit Ernst Wolff

30. Dezember 2021

ANKÜNDIGUNG: Wir haben eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, damit wir unseren Journalismus auch 2022 fortsetzen können. Sie können sich über diese Spendenplattformen an unserer Kampagne beteiligen:


Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Rückblick (REWIND) Videoserie. Gegen Ende des Jahres werden wir unsere spannendsten und informativsten Interviews zusammenstellen. Heute präsentieren wir Ihnen unsere Videokompilation mit Ernst Wolff.

Das Ziel der “Rewind Series” ist es, das Verständnis für aktuelle Themen aus einer historischen Perspektive zu fördern und auch bestimmte Themen zu beleuchten, die aufgrund der jüngsten politischen Ereignisse in Vergessenheit geraten sind.


VIDEO: Die komplette acTVism-Videoserie mit Ernst Wolff


Spenden Sie, um unabhängige Medien zu unterstützen!


ÜBER ERNST WOLFF

Ernst Wolff, Jahrgang 1950, wuchs in Südostasien auf, hat in Deutschland die Schule besucht und in den USA studiert. Er war u. a. als Journalist, Dolmetscher und Drehbuchautor tätig. Für Wolff ist die Wechselbeziehung von Wirtschaft und Politik, mit der er sich seit vier Jahrzehnten beschäftigt, von größter Bedeutung. „Die Finanzkrise von 2008 und die Eurokrise waren nur die ersten Vorboten eines aufziehenden globalen Finanz-Tsunamis, in dem der IWF und seine Verbündeten auch in Europa zu Maßnahmen greifen werden, die wir uns heute noch nicht vorstellen können“, so Wolff. Der Titel seines letzten Buches lautet: „Finanz-Tsunami: Wie das globale Finanzsystem uns alle bedroht.“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.