Language switcher

Paul Jay on the Assange case: "What will die here is the courage of journalists"

Paul Jay über den Fall Assange: “Was hier stirbt, ist der Mut der Journalisten”

26. November 2021

Paul Jay über den Fall Assange: “Was hier stirbt, ist der Mut der Journalisten”


In diesem Video kommentiert der unabhängige Journalist, Filmemacher und Gründer von theAnalysis.News Paul Jay den Fall Julian Assange. Er spricht auch über die Ziele, die die US-Regierung mit der weiteren Strafverfolgung von Julian Assange zu erreichen hofft.

Dieses Video wurde ursprünglich von theAnalysis.news produziert und veröffentlicht und wurde von uns erneut veröffentlicht, um das Bewusstsein dafür in Deutschland und weltweit zu schaffen.


VIDEO: Paul Jay über den Fall Assange: “Was hier stirbt, ist der Mut der Journalisten”


Über unser Importprogramm: In diesem Programm veröffentlichen wir Inhalte von externen Autoren und Journalisten. Dazu gehören sowohl internationale als auch lokale Inhalte, die nach unserer redaktionellen Meinung in der Medienlandschaft nicht ausreichend berücksichtigt werden. Die Inhalte spiegeln nicht unbedingt die eigene redaktionelle Haltung von acTVism Munich wider.


Spenden Sie, um unabhängige Medien zu unterstützen!

Klicken Sie hier oder auf das Bild.



ÜBER PAUL JAY

Paul Jay
Paul Jay

Paul Jay ist Vorstandsvorsitzender und leitender Redakteur von The Real News Network (TRNN). Er leitet ein Team von vierzig Mitarbeitern an, das internationale sowie US-weite Nachrichten sendet, einschließlich des neuen Baltimore Bureaus. TRNN begann im Jahr 2007 in Toronto und ist nun in Baltimore ansässig. TRNN ist ein gemeinnütziger, durch Zuschauer unterstützter Service, der täglich Videonachrichten und Dokumentarfilme bereitstellt. Er akzeptiert keine Werbung, Staats- oder Unternehmensfinanzierung. Stattdessen hält er sich durch Zuschauerspenden und erarbeiteten Einnahmen aufrecht.

Paul ist Moderator der Real News Show Reality Asserts Itself, die tiefgründige biografische und politische Interviews mit einigen der führenden Köpfe unserer Zeit sendet. Zurzeit leitet er die Initiative, ein Global Climate Bureau aufzubauen, das täglich über die Dringlichkeit und mögliche Lösungen für die Klimawandelkrise berichten wird. Er ist leitender Produzent des neues Dokumentarfilms „The Doubt Machine: The Koch Brothers war on climate science“, erzählt von Emma Thompson. Jay ist ebenfalls ein preisgekrönter Filmemacher und war Gründungsvorsitzender des Hot Doc! International Documentary Film Festivals und ist seit 10 Jahren Produktionsleiter der CBC Show counterspin, das täglich aktuelle Themen behandelt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.