Language switcher

Ukraine: Wie die Rechtsextremen mit Unterstützung der NATO den Frieden blockieren
Play

Ukraine: Wie die Rechtsextremen mit Unterstützung der NATO den Frieden blockieren

30. Dezember 2022

Wir haben vor kurzem unsere Crowdfunding-Kampagne gestartet, damit wir unseren Journalismus auch im Jahr 2023 fortsetzen können. Sie können sich über diese Spendenplattformen an unserer Kampagne beteiligen:


Der Wissenschaftler Nicolai Petro spricht über den vernachlässigten Einfluss der rechtsextremen nationalistischen Bewegung in der Ukraine und das jüngste Eingeständnis der ehemaligen deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel, dass das Minsker Abkommen – die internationale Formel zur Beendigung des Bürgerkriegs im Donbass nach 2014 – “ein Bestreben war, der Ukraine Zeit einzuräumen”, um sich auf einen Konflikt mit Russland vorzubereiten, anstatt Frieden zu schließen. Petro ist Autor des neuen Buches “The Tragedy of Ukraine”.

Zu Gast: Nicolai Petro. Professor für Politikwissenschaft an der University of Rhode Island und Autor des neuen Buches: “The Tragedy of Ukraine: What Classical Greek Tragedy Can Teach Us About Conflict Resolution”.

Dieses Video wurde von The Grayzone produziert und am 19. Dezember 2022 auf deren YouTube-Kanal veröffentlicht. Wir haben es ins Deutsche übersetzt und veröffentlichen es heute erneut, um zur Meinungsbildung zu diesem Thema in Deutschland und weltweit beizutragen.

Um die vollständige Abschrift zu diesem Video zu lesen: Ukraine: Wie die Rechtsextremen mit Unterstützung der NATO den Frieden blockieren


VIDEO: Ukraine: Wie die Rechtsextremen mit Unterstützung der NATO den Frieden blockieren


Über unser Importprogramm: In diesem Programm veröffentlichen wir Inhalte von externen Autoren und Journalisten. Dazu gehören sowohl internationale als auch lokale Inhalte, die nach unserer redaktionellen Meinung in der Medienlandschaft nicht ausreichend berücksichtigt werden. Die Inhalte spiegeln nicht unbedingt die eigene redaktionelle Haltung von acTVism Munich wider.


Spenden Sie, um unabhängige Medien zu unterstützen!


ÜBER NICOLAI PETRO:

Nicolai Petro ist Professor für Politikwissenschaft an der University of Rhode Island und Autor des neuen Buches “The Tragedy of Ukraine: What the Classical Greek Tragedy Can Teach Us About Conflict Resolution”.


Citation of Featured Image:

  • CC BY-SA 2.0
  • Source: Киев
  • Author: Shamil Khakirov from Ukraine
  • Link: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Photograph_of_the_Ukrainian_flag.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.