Language switcher

Ukraine - Der Kontext, der in den Medien fehlt | Historiker Vijay Prashad
Play

Ukraine – Der Kontext, der in den Medien fehlt | Historiker Prof. Prashad

27. Dezember 2022

Wir haben vor kurzem unsere Crowdfunding-Kampagne gestartet, damit wir unseren Journalismus auch im Jahr 2023 fortsetzen können. Sie können sich über diese Spendenplattformen an unserer Kampagne beteiligen:


In dieser Folge von Die Quelle sprechen wir mit dem Historiker, Journalisten und Autor Vijay Prashad über den Krieg in der Ukraine. Wir untersuchen den historischen Kontext des Ukraine-Krieges und diskutieren mögliche Szenarien für die Zukunft. Schließlich sprechen wir über die Situation im Iran und darüber, ob die Vereinigten Staaten die Verhandlungen über das Atomabkommen JCPOA wieder aufnehmen sollten.

Dieses Video wurde von uns ursprünglich am 19. Dezember 2022 auf Englisch veröffentlicht.

Um die vollständige Abschrift zu diesem Video zu lesen: Ukraine – Der Kontext, der in den Medien fehlt | Historiker Vijay Prashad


VIDEO: Ukraine – Der Kontext, der in den Medien fehlt | Historiker Vijay Prashad


Spenden Sie, um unabhängige Medien zu unterstützen!


ÜBER VIJAY PRASHAD

Vijay Prashad ist ein indischer Historiker und Journalist. Prashad ist der Autor von dreißig Büchern, darunter Washington Bullets, Red Star Over the Third World, The Darker Nations: A People’s History of the Third World und The Poorer Nations: A Possible History of the Global South. Er ist Chefkorrespondent für Globetrotter und Kolumnist für Frontline (Indien). Er ist der Chefredakteur von LeftWord Books (Neu-Delhi). Er hat in zwei Filmen mitgewirkt – Shadow World (2016) und Two Meetings (2017).


Citation of Featured Image:

Putin:

  • CC BY 4.0
  • Author: The Presidential Press and Information Office / Kremlin.ru

NATO:

  • https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Flag_of_NATO.svg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.