Yanis Varoufakis & Noam Chomsky sprechen über das bedingungslose Grundeinkommen

Grundeinkommen
INSTAGRAM
RSS
FACEBOOK
FACEBOOK
TWITTER
Visit Us
YOUTUBE
YOUTUBE

Yanis Varoufakis und Noam Chomsky über das bedingungslose Grundeinkommen


Im folgenden Video sprechen Yanis Varoufakis und Noam Chomsky über das Konzept eines bedingungslosen Grundeinkommens. Für mehr Informationen diesbezüglich, besuchen Sie das „basic income network“.

  • Ist ein Grundeinkommen in der heutigen Zeit notwendig?
  • Wie wird es die Zukunft der Menschen beeinflussen?
  • Wo hat diese Idee ihren Ursprung?
  • Ist es kompatibel mit der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte?

Diese Fragen und weitere werden im folgenden Video erläutert:


VIDEO: Yanis Varoufakis und Noam Chomsky über bedingungsloses Grundeinkommen


NOTIZ zu Yanis Varoufakis: Das Video mit Yanis Varoufakis wurde ursprünglich von Gottlieb Duttweiller Institute veröffentlicht. acTVism Munich hat dieses Video sinngemäß Übersetzt und Synchronisiert.

NOTIZ zu Noam Chomsky: Das Event mit Noam Chomsky fand am 6. Januar 2015 statt. Aufgrund der Entwicklungen Weltweit erkennt acTVism Munich eine Notwendigkeit, diese Videos erneut zu veröffentlichen.


Auszug aus dem Video:

Yanis Varoufakis über die Zukunft der Menschheit und der Vergleich zu Sciencefiction-Filme:

Wir bewegen uns auf eine Sciencefiction Welt zu, die bald nicht mehr Sciencefiction sein wird. Doch vergessen Sie nicht, dass es in der Sciencefiction zwei Möglichkeiten gibt. Die erste ist eine Star-Trek Gesellschaft, wo alle gleich sind und von der Technologie profitieren. Wir müssen nicht mehr arbeiten. Es gibt ein Loch in der Wand, das einem alles spendet, was man möchte. Niemand wird ausgebeutet, niemand müsste dafür arbeiten, die Maschinen übernehmen das für uns. Die Maschinerie, die Technologie ist ein Diener der Menschheit. Wir können uns setzen, das Universum erkunden und philosophische Diskussionen über den Sinn des Lebens führen, was wunderbar ist, nicht wahr? Das ist ein gutes Szenario. Doch dann gibt es da noch das Matrix-Szenario, wo die Werkzeuge, die wir geschaffen haben, uns versklaven. Und wir sind in einer Illusion von Freiheit gefangen, anstatt wirkliche Freiheit zu haben. Ob wir als Folge technologischer Innovationen auf ein Star-Trek oder Matrix Szenario zusteuern, ist eine Folge von Politik. Und wenn diese nicht demokratisch ist, wird es eine Matrix-Welt.

Noam Chomsky über die Herkunft des bedingungslosen Grundeinkommen:

Es ist ein interessantes Konzept. Es kommt ursprünglich aus der rechten Ecke. Milton Friedman hat es beispielsweise vorgeschlagen. Aus seiner Sicht war es Teil des Bemühens, Maßnahmen des Wohlfahrtstaats zu untergraben. Aber es muss keine reaktionäre Komponente beinhalten. Es kann auch als progressive Maßnahme interpretiert werden, denn Menschen haben Rechte.

Um die sinngemäß übertragene Abschrift zu lesen, klicken Sie hier!

Um alle acTVism Munich Videos mit Yanis Varoufakis und DiEM25 zu sehen, klicken Sie hier.

Um alle acTVism Munich Videos mit Noam Chomsky zu sehen, klicken Sie hier.


VIDEO: acTVism Munich Crowdfunding


Klicken Sie hier oder auf das Bild, um unsere Crowdfunding-Kampagne zu unterstützen!

Ankündigung_FB_acTVism_BP


Über Yanis Varoufakis:

Yanis Varoufakis Yanis Varoufakis ist ein weltweit anerkannter Wirtschaftswissenschaftler. Er ist aktiver Blogger und Autor vieler Sachbücher. Bei der griechischen Parlamentswahl im Januar 2015 wurde er über die Liste von SYRIZA ins griechische Parlament gewählt. Vom 27. Januar bis zum 6. Juli 2015 war er als Finanzminister im Kabinett von Alexis Tsipras tätig.  Zusammen mit weiteren Mitstreitern gründete er im Februar 2016 die “Demokratie in Europa Bewegung 2025” (DiEM25). Varoufakis besitzt neben der griechischen auch die australische Staatsangehörigkeit.


Über Noam Chomsky:

noam-chomsky-black-and-whiteNoam Chomsky ist ein weltweit anerkannter politischer Dissident, Anarchist, Linguist, Autor und emeritierter Professor am Massachusetts Institute of Technology (MIT), wo er seit über einem halben Jahrhundert lehrt.

Chomsky hat mehr als 100 Bücher geschrieben, das jüngste unter dem Titel „Because We Say So“.

Chomsky war währen seiner gesamten Karriere eine enorm einflussreiche akademische Persönlichkeit und wurde zwischen 1980 und 1992 öfter vom Arts and Humanities Citation Index (A&HCI) zitiert als jeder andere lebende Wissenschaftler. Seine Arbeit hat eine Vielzahl von Bereichen beeinflusst, darunter Künstliche Intelligenz, Kognitionswissenschaft, Computerwissenschaft, Logik, Mathematik, Musiktheorie und #Analyse, Psychologie und Immunologie.


INSTAGRAM
RSS
FACEBOOK
FACEBOOK
TWITTER
Visit Us
YOUTUBE
YOUTUBE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.