Yanis Varoufakis über die EU-Verfassung, wirtschaftlichen Zerfall und Orwellianismus

INSTAGRAM
RSS
FACEBOOK
FACEBOOK
TWITTER
Visit Us
YOUTUBE
YOUTUBE

Yanis Varoufakis über die EU-Verfassung, wirtschaftlichen Zerfall und Orwellianismus

In diesem Video gibt der ehemalige Finanzminister von Griechenland und Gründer von DiEM25 (Demokratie in Europa Bewegung 2025), Yanis Varoufakis, einen Einblick in die EU-Verfassung, ihre Mängel und warum sie nicht die europäische Bevölkerung repräsentiert. Er spricht außerdem über den Zerfall der Europäischen Union, wieso sie darauf zusteuert und wie es mit Orwell’scher Sprache kaschiert wird.

Diese und andere Fragen werden im folgenden Video behandelt:

  • Hat Europa eine Verfassung, die den Willen des Volkes repräsentiert?
  • Welche Beobachtungen deuten auf einen Zerfall der Europäischen Union?
  • In welcher Form schafft Orwellianismus einen Mantel für progressive Politik?

VIDEO: Yanis Varoufakis über die EU-Verfassung, wirtschaftlichen Zerfall und Orwellianismus


Auszüge aus dem Interview:

Yanis Varoufakis über die EU-Verfassung:

Haben wir eine Verfassung in Europa? Nein, wir haben einen Binnenmarkt, wir haben eine Einheitswährung, aber wir haben keine Verfassung. Menschen starben in Amerika, in Frankreich, in Deutschland, in Griechenland – der Sintagma Platz, wo alle Demonstrationen in Griechenland stattfinden – “sintagma” bedeutet Verfassung, Platz der Verfassung. Warum? Weil Menschen dort starben, während sie für eine Verfassung demonstrierten. Ohne Verfassung fehlt uns ein festgeschriebenes Regelwerk. Wir haben all diese Verträge, die sich widersprechen, die unverständlich geschrieben sind.

Yanis Varoufakis über die offensichtlichen Anzeichen für eine zerfallende EU:

Es ist keine Prognose, es ist eine Beobachtung. Schauen Sie es sich an, es passiert bereits. Betrachten Sie was mit Schengen passiert, es kollabiert. Wenn ich die verantwortlichen Politiker sagen höre, dass die Türkei ihre Grenzen für die Flüchtlinge aus Syrien öffnen soll, aber Griechenland seine Grenzen zur Türkei schließen soll, denke ich: “Oh mein Gott! Was ist in Europa geschehen?” Was wollen sie tun? Wollen sie, dass die griechische Marine auf die ankommenden Flüchtlinge schießt? Oder wollen Sie ein EU-Land in ein Konzentrationslager für Flüchtlinge verwandeln, weil sie nicht wollen, dass diese nach Paris kommen?

Yanis Varoufakis über die Desinformationskampagne Orwell’scher Art in Europa:

Sagen wir, ich würde ihnen 10 Mio. Euro geben, geschenkt. Und Sie hätten die Wahl, das Geld auf einem Konto in Frankfurt oder auf einem portugiesischen Konto zu deponieren. Würden Sie eines von beiden bevorzugen? Ich wette, ja. Sie würden es in Frankfurt wollen, es wäre dort sicherer. In den USA oder Großbritannien wäre es dem Empfänger egal, denn dort gibt es echte Bankenunionen – wir haben keine Bankenunion. Und das Schlimmste ist, dass unsere Politiker etwas als “Bankenunion” bezeichnen, das keine ist. Das ist ein Täuschungsmanöver. Eine Desinformationskampagne Orwell’scher Art.


Für die vollständige Abschrift klicken Sie hier.

Für die gesamte acTVism Munich Video-Playlist über Yanis Varoufakis und DiEM25 klicken Sie hier.


Spenden Sie, um unabhängigen und gemeinnützigen Journalismus zu unterstützen!

Klicken Sie hier oder auf das Bild.

Banner Spende Webseite_D


Über Yanis Varoufakis:

Yanis Varoufakis Yanis Varoufakis ist ein weltweit anerkannter Wirtschaftswissenschaftler. Er ist aktiver Blogger und Autor vieler Sachbücher.

Bei der griechischen Parlamentswahl im Januar 2015 wurde er über die Liste von SYRIZA ins griechische Parlament gewählt. Vom 27. Januar bis zum 6. Juli 2015 war er als Finanzminister im Kabinett von Alexis Tsipras tätig.  Zusammen mit weiteren Mitstreitern gründete er im Februar 2016 die “Demokratie in Europa Bewegung 2025″ (DiEM25). Varoufakis besitzt neben der griechischen auch die australische Staatsangehörigkeit.


INSTAGRAM
RSS
FACEBOOK
FACEBOOK
TWITTER
Visit Us
YOUTUBE
YOUTUBE