Warum ignorieren NGOs Julian Assange? | Max Blumenthal

Max Blumenthal Julian Assange
INSTAGRAM
RSS
FACEBOOK
FACEBOOK
TWITTER
Visit Us
YOUTUBE
YOUTUBE

Warum ignorieren NGOs Julian Assange? | Max Blumenthal


Der Grayzone-Redakteur Max Blumenthal spricht über die Hexenjagd gegen den WikiLeaks-Herausgeber und politischen Gefangenen Julian Assange und darüber, wie von Milliardären finanzierte Non-Profit-Organisationen für „Menschenrechte“ und „Pressefreiheit“ sich jetzt geweigert haben, ihn zu unterstützen. Diese Rede wurde auf einer Veranstaltung der Courage Foundation in New York City am 16. Februar 2020 gehalten.

Um die vollständige Abschrift zu diesem Video zu lesen, klicken Sie hier: Warum ignorieren NGOs Julian Assange | Max Blumenthal


VIDEO: Warum ignorieren NGOs Julian Assange? | Max Blumenthal


Um weitere Videos zu diesem Thema oder mit anderen Experten wie Edward Snowden, Rainer Mausfeld, Gerald Hüther, Noam Chomsky, Yanis Varoufakis etc. zu sehen, besuchen und abonnieren Sie unseren YouTube Kanal, indem Sie hier klicken.


Spenden Sie, um unabhängige Medien zu unterstützen!

Klicken Sie hier oder auf das Bild unten.



ÜBER MAX BLUMENTHAL

Max Blumenthal Grayzone acTVismMax Blumenthal ist ein preisgekrönter Journalist und Autor mehrerer Bücher, darunter die meistverkauften Republican Gomorrah, Goliath, The Fifty One Day War, und The Management of Savagery. Er hat Artikel für eine Reihe von Publikationen geschrieben, viele Videoberichte und mehrere Dokumentationen produziert, darunter Killing Gaza.

Blumenthal gründete The Grayzone im Jahr 2015, um den Zustand des ewigen Krieges in Amerika und seine gefährlichen Auswirkungen auf das Inland journalistisch zu beleuchten.


 
INSTAGRAM
RSS
FACEBOOK
FACEBOOK
TWITTER
Visit Us
YOUTUBE
YOUTUBE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.