Kapitalismustribunal: „Dirty Profits“ und Indoktrination auf der Anklagebank

Kapitalismus
INSTAGRAM
RSS
FACEBOOK
FACEBOOK
TWITTER
Visit Us
YOUTUBE
YOUTUBE

Kapitalismustribunal: „Dirty Profits“ und Indoktrination auf der Anklagebank


Das Kapitalismustribunal hat in Wien die mutmaßlichen Verbrechen des europäischen Kapitalismus verhandelt. Im letzten Jahr wurde das Theater „brut wien“ dazu in einen Gerichtshof umgewidmet. In der Tradition der Nürnberger Prozesse, der Russell-Tribunale und der Wilhelmstraßen-Verfahren wurden über 400 eingereichte Anklagen zu den mutmaßlichen Verbrechen des Kapitalismus verhandelt und untersucht.

KapitalismustribunalZusammen mit Ashish Khotari aus Indien, Fetsum Berhane aus Äthiopien und dem Mitorganisator des Tribunals Hendrick Sodenkamp übernahm Medienkritiker und Kontext TV Redakteur David Goeßmann die Anklage im Bereich Medien und Bildung. Die Ankläger argumentieren, dass die kapitalistische Organisation von Wirtschaft und Gesellschaft das liberale Bildungsideal (von Humboldt bis Russel) aushebelt, Massenmedien zu Megafonen einer kleinen, mächtigen Klasse degradiert und die im Kapitalismus strukturell angelegten Menschenrechtsverletzungen und „dirty profits“ aus der öffentlichen Debatte verdrängt. Über 40 eingereichte Anklagen wurden im Einzelnen verhandelt. Die Verteidigung hält dagegen: Der Kapitalismus ist nicht schuldig.


VIDEO: Tag 4 Vorverhandlung Kapitalismustribunal


Siebte Internationale“

Nach der Verhandlung fand eine Diskussion („Siebte Internationale“) zum Thema Bildung und Medien im Kapitalismus statt mit dem Gesellschaftskritiker Ashish Kothari aus Indien, der Zeithistorikerin Prof. Ingrid Gilcher-Holtey (Universität Bielefeld) und David Goeßmann (Kontext TV). Gibt es tatsächlich parteiische Berichterstattung in freien, demokratischen Gesellschaften? Woran ist das zu erkennen? Was sind die Gründe dafür? Wie sieht die Situation in anderen Ländern wie Indien, den USA usw. aus?


VIDEO: 7. Internationale – Tag 4 – MEDIEN UND BILDUNG IM KAPITALISMUS


Ankläger u. Diskussionsteilnehmer:

Ashish Khotari: Indischer Umweltaktivist, Vorsitzender von Greenpeace India

Fetsum Berhane: Ökonom und Aktivist aus Äthiopien

Ingrid Gilcher-Holtey: Professorin für Zeitgeschichte, Universität Bielefeld

Hendrick Sodenkamp: Mitbegründer und -organisator des Kapitalismus-Tribunals

David Goeßmann: Medienkritiker, Journalist, Mitbegründer von Kontext TV


Spenden Sie, um unabhängigen und gemeinnützigen Journalismus zu unterstützen!

Klicken Sie hier oder auf das Bild.


Banner Spende Webseite_D


INSTAGRAM
RSS
FACEBOOK
FACEBOOK
TWITTER
Visit Us
YOUTUBE
YOUTUBE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.