ASSANGE-UPDATE: Keine Auslieferung, aber Richterin stellt sich auf die Seite der US-Regierung

Assange-Update Julian Assange WikiLeaks
INSTAGRAM
RSS
FACEBOOK
FACEBOOK
TWITTER
Visit Us
YOUTUBE
YOUTUBE
NEUES ASSANGE-UPDATE: Keine Auslieferung, aber Richterin stellt sich auf die Seite der US-Regierung

Nur noch 1 Tag bis zum Ende unserer Crowdfunding-Kampagne. Bis jetzt haben wir 11.500€ von 355 SpenderInnen erhalten, aber wir brauchen noch 3500€, um unseren unabhängigen Journalismus für dieses Jahr fortzusetzen. Unterstützen Sie uns noch heute über:


In diesem Video besprechen wir die Entscheidung von Richterin Vanessa Baraitser bezüglich des Auslieferungsantrags von Julian Assange an die USA und was ihre Entscheidung, die Auslieferung abzulehnen, beeinflusst hat. Darüber hinaus wird erläutert, was diese Entscheidung für die Zukunft der freien Presse bedeutet und was Unterstützer noch tun können, um zu helfen. Mit dabei sind auch Aussagen von WikiLeaks-Chefredakteur Kristinn Hrafnsson, Assanges Verlobte Stella Morris und Rebecca Vincent, Direktorin für internationale Kampagnen bei Reporter ohne Grenzen.


VIDEO 1: ASSANGE-UPDATE – Keine Auslieferung, aber Richterin stellt sich auf die Seite der US-Regierung


Um weitere Videos mit anderen Experten wie Edward Snowden, Rainer Mausfeld, Gerald Hüther, Noam Chomsky, Yanis Varoufakis etc. zu sehen, besuchen und abonnieren Sie unseren YouTube Kanal, indem Sie hier klicken.


Spenden Sie, um unabhängige Medien zu unterstützen!

Klicken Sie hier oder auf das Bild.



ÜBER TAYLOR HUDAK

Taylor Hudak ist Journalistin und Redakteurin bei acTVism Munich.

Taylor hat sich als Pressesprecherin der Kampagnen 1vs5i und Protect Suzie Dawson für die Exil-Kiwi-Journalistin Suzie Dawson eingesetzt. Taylor hat einen BA-Abschluss in Englisch von der Kent State University und ist derzeit Master-Kandidatin im Fach Journalismus.


INSTAGRAM
RSS
FACEBOOK
FACEBOOK
TWITTER
Visit Us
YOUTUBE
YOUTUBE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.