Yanis Varoufakis – Eine Botschaft an die deutsche Regierung im Fall Assange

Julian Assange Yanis Varoufakis
INSTAGRAM
RSS
FACEBOOK
FACEBOOK
TWITTER
Visit Us
YOUTUBE
YOUTUBE

Yanis Varoufakis – Eine Botschaft an die deutsche Regierung im Fall Assange


In diesem Interview sprechen wir mit dem ehemaligen griechischen Finanzminister, Politiker und Gründer von DiEM25, Yanis Varoufakis, über seinen Besuch bei Julian Asssange im Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh vom 23. Februar 2020. Außerdem geht es um die Haltung der deutschen Regierung in diesem Fall und über die Zukunft der Demokratie in Europa.

Um unsere aktuelle Berichterstattung zu diesem Thema zu sehen, klicken Sie bitte hier.


VIDEO: Yanis Varoufakis – Eine Botschaft an die deutsche Regierung im Fall Assange


Um weitere Videos zu diesem Thema oder mit anderen Experten wie Edward Snowden, Rainer Mausfeld, Gerald Hüther, Noam Chomsky, Yanis Varoufakis etc. zu sehen, besuchen und abonnieren Sie unseren YouTube Kanal, indem Sie hier klicken.

Spenden Sie, um unabhängige Medien zu unterstützen!

Klicken Sie hier oder auf das Bild unten.



ÜBER YANIS VAROUFAKIS & DiEM25

Yanis VaroufakisVaroufakis ist Professor für Wirtschaftstheorie and der Universität Athen, ehemaliger Finanzminister Griechenlands und Gründer der Bewegung Democracy in Europe Movement 2025 (DiEM25). Er ist zudem Autor mehrerer Bücher zur Europäischen Schuldenkrise, dem finanziellen Ungleichgewicht in der Welt und Spieltheorie.

DiEM25 ist eine paneuropäische, grenzübergreifende Bewegung von Demokraten, die sich den ökonomischen und sozialen Problemen Europas widmet. Sie bietet eine Alternative zu Sparmaßnahmen, die nach Auffassung von DiEM25 den Kontinent spalten und das Aufkommen „internationaler Nationalisten“ fördert.


INSTAGRAM
RSS
FACEBOOK
FACEBOOK
TWITTER
Visit Us
YOUTUBE
YOUTUBE
  1. Ein leidenschaftliches Plädoyer von einem der prominentesten griechischen Politiker, der uns Deutschen aufzeigt, warum wir Europäer alle gemeinsam für unser freies und friedliches Europa streiten und uns gegen den Rechtspopulismus und die Kriegstreiberei der US-Regierung zur Wehr setzen müssen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.