Yanis Varoufakis beantwortet öffentliche Fragen: Finanzpolitisches Waterboarding, Militarisierung & Bernie Sanders

Varoufakis
INSTAGRAM
RSS
FACEBOOK
FACEBOOK
TWITTER
Visit Us
YOUTUBE
YOUTUBE

Yanis Varoufakis beantwortet öffentliche Fragen: Finanzpolitisches Waterboarding, Militarisierung & Bernie Sanders


In diesem Video geht Yanis Varoufakis auf verschiedene Fragen ein, die acTVism Munich aus der Öffentlichkeit erhalten hat. Themen sind finanzpolitisches Waterboarding, die Auswirkungen von Aktivismus und sozialen Bewegungen auf die Politik, die Militarisierung der USA, Bernie Sanders und die Auswirkungen auf die Gesellschaft, wenn Menschen aus der Armut befreit werden.


Bevor Sie dieses Video anklicken, denken Sie bitte daran, dass in die Produktion viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit geflossen sind: Von der Transkription über die Übersetzung und Synchronisation bis hin zur Nachvertonung. Bitte unterstützen Sie acTVism durch eine monatliche Spende (Dauerauftrag) für unser Crowdfunding-Projekt bei Betterplace.org oder über unser Bankkonto. Klicken Sie hier, um mehr über die verschiedenen Zahlungsmethoden zu erfahren.


VIDEO: Yanis Varoufakis beantwortet öffentliche Fragen


Um die vollständige Abschrift zu diesem Video zu lesen, klicken Sie bitte hier.


Um alle acTVism Munich Videos mit Yanis Varoufakis und DiEM25 zu sehen, klicken Sie hier.


Spenden Sie, um unabhängige Medien zu unterstützen!

Klicken Sie hier oder auf das Bild.



ÜBER YANIS VAROUFAKIS & DiEM25

Yanis VaroufakisYanis Varoufakis ist Professor für Wirtschaftstheorie and der Universität Athen, ehemaliger Finanzminister Griechenlands und Gründer der Bewegung Democracy in Europe Movement 2025 (DiEM25). Er ist zudem Autor mehrerer Bücher zur Europäischen Schuldenkrise, dem finanziellen Ungleichgewicht in der Welt und Spieltheorie.

DiEM25 ist eine paneuropäische, grenzübergreifende Bewegung von Demokraten, die sich den ökonomischen und sozialen Problemen Europas widmet. Sie bietet eine Alternative zu Sparmaßnahmen, die nach Auffassung von DiEM25 den Kontinent spalten und das Aufkommen „internationaler Nationalisten“ fördert.


INSTAGRAM
RSS
FACEBOOK
FACEBOOK
TWITTER
Visit Us
YOUTUBE
YOUTUBE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.