Warum Afrika eigentlich ein Nettogläubiger für den Rest der Welt ist | Interviewreihe mit Prof. Ndikumana – Teil 2

Africa Net Creditor Prof. Ndikumana Afrika
INSTAGRAM
RSS
FACEBOOK
FACEBOOK
TWITTER
Visit Us
YOUTUBE
YOUTUBE

Warum Afrika eigentlich ein Nettogläubiger für den Rest der Welt ist | Teil 2


Im zweiten Teil der Interviewreihe mit Prof. Léonce Ndikumana, Professor für Wirtschaftswissenschaften an der University of Massachusetts Amherst und Direktor des African Development Policy Program für das Political Economy Research Institute, untersuchen wir die Rolle, die westliche Regierungen, multinationale Unternehmen und das internationale Bankensystem im Hinblick auf Kapitalflucht und Verschuldung in Afrika spielen. Darüber hinaus sprechen wir über alternative Politik und individuelle Lösungen, die zur Verbesserung der Binnenwirtschaft der afrikanischen Länder beitragen könnten.


VIDEO: Warum Afrika eigentlich ein Nettogläubiger für den Rest der Welt ist | Teil 2


Um alle acTVism Munich Videos über Wirtschaftsthemen zu sehen, klicken Sie bitte hier.

Spenden Sie, um unabhängige Medien zu unterstützen!

Klicken Sie hier oder auf das Bild.



ÜBER LEONCE NDIKUMANA

Léonce Ndikumana war Direktor für operative Politik und Forschungsdirektor der Afrikanischen Entwicklungsbank, Leiter der Abteilung für Makroökonomische Analyse der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Afrika (UNECA) und Gastprofessor an der Universität Kapstadt. Er ist außerdem Honorarprofessor für Wirtschaftswissenschaften an der University of Stellenbosch, Südafrika. Er hat zu verschiedenen Bereichen der Forschung und Politikanalyse zu afrikanischen Ländern beigetragen, darunter zu den Themen Auslandsverschuldung und Kapitalflucht, Finanzmärkte und Wachstum, makroökonomische Wachstums- und Beschäftigungspolitik sowie die Ökonomie von Konflikten und Bürgerkriegen in Afrika.


 
INSTAGRAM
RSS
FACEBOOK
FACEBOOK
TWITTER
Visit Us
YOUTUBE
YOUTUBE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.