Programmänderung – Oktober 2016

Programmaenderung
INSTAGRAM
RSS
TWITTER
Visit Us
YOUTUBE
YOUTUBE

acTVism Munich Programmaenderung


Aufgrund der Veranstaltungsankündigung morgen werden wir die Veröffentlichung des Videos mit Ernst Wolff verschieben. Dieses Video erscheint nicht wie geplant am 18.10.2016, dafür aber am 20.10.2016.

Wir bitten um Ihr Verständnis.


Ernst Wolf
Ernst Wolf

Ernst Wolff ist Autor des Buches “Weltmacht IWF: Chronik eines Raubzugs” und wird die folgenden Fragen beantworten:

  • Gab es beim IWF einen Bruch mit seinen bisherigen Strategien, in Anbetracht der Tatsache, dass er die Vorgehensweise der Troika in Griechenland nicht befürwortet hat und sogar für Schuldenerlass plädierte?
  • Gibt es historische Präzedenzfälle, in denen Volksbewegungen die Handlungen des IWF rückgängig machen konnten?
  • Welche Rolle spielen die Medien bei der Analyse und Auswertung der Strategien des IWF?

Notiz zum Event:

Mit dem Ende des 2. Weltkriegs begann durch die Globalisierung von Kapital und Produktion eine neue Ära, die bis heute anhält und mit diversen Freihandelsabkommen forciert wird. Ein weiterer Wendepunkt war 9/11. Seitdem sollen eine verstärkte Militärpräsenz und ein ausgedehnter Sicherheitsapparat zu mehr nationaler Sicherheit führen.

Aber auch die Schere zwischen Arm und Reich wird größer und die globale Gesellschaft erlebt einen zunehmenden Rückgang an Stabilität und Bürgerrechten. Kriege, ein neu entfachter Kalter Krieg, Terrorismus und Überwachung, Finanzkrisen, Armut sowie Flüchtlinge oder Umweltkatastrophen sind Merkmale unserer heutigen Gesellschaft.

Gibt es Zusammenhänge und Muster? Werden diese ignoriert oder aus dem Kontext gerissen? Über vermeintliche Strukturen und Verbindungen wollen wir mit bedeutenden internationalen Experten reden und wissen, ob und wie man etwas daran verändern kann. LIVE. IN MÜNCHEN. AM 15. JANUAR 2017.

UNSERE THEMEN:

  • Privatsphäre, Bürgerrechte und Massenüberwachung
  • westliche Außenpolitik und die Rolle Deutschlands
  • US-Außenpolitik und die Rüstungsindustrie
  • Freiheit und Demokratie im ökonomischen System
  • Aufgaben und Rollen von unabhängigen Medien und Leitmedien
  • Entwicklung, Möglichkeiten und Notwendigkeit von politischem Aktivismus und Graswurzelbewegungen
UNSERE EXPERTEN:
  • Edward Snowden
  • Jürgen Todehöfer
  • Jeremy Scahill
  • Richard D. Wolff
  • Paul Jay
  • Srecko Horvat

Spenden Sie, um unabhängigen und gemeinnützigen Journalismus zu unterstützen.

Klicken Sie hier oder auf das Bild.

Banner Spende Webseite_D


INSTAGRAM
RSS
TWITTER
Visit Us
YOUTUBE
YOUTUBE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.