Julian Assange & CIA-gestützte Attentatspläne: Stella Moris | Truth to Power mit Lowkey

Julian Assange & CIA-gestützte Attentatspläne: Stella Moris | Truth to Power mit Lowkey
INSTAGRAM
RSS
TWITTER
Visit Us
YOUTUBE
YOUTUBE

Julian Assange & CIA-gestützte Attentatspläne: Stella Moris | Truth to Power mit Lowkey


In einem brisanten, seltenen ausführlichen Interview spricht die britische Hip-Hop-Legende und Aktivist Lowkey mit Stella Moris, der Partnerin von Wikileaks-Gründer Julian Assange.

In dem Interview spricht Stella Moris mit Lowkey über große neue Enthüllungen über den Fall: “Der Hauptzeuge ist ein diagnostizierter Soziopath, ein Betrüger, der bereits verurteilt wurde, weil er von Wikileaks 50 oder 60 Tausend Euro veruntreut hat… Die Hauptvorwürfe gegen Julian wurden von ihm erfunden. Er gibt zu, dass er das im Gegenzug für völlige Immunität getan hat. Unter dem Schutz der US-Regierung setzte er dann seine Verbrechensserie fort.”

Moris spricht über die Angst um Assanges geistige und körperliche Gesundheit: “Ich bin immer um Julians Gesundheit besorgt… “Was mit Julian geschieht, ist ungeheuerlich. Es sind die schlimmsten Kräfte, die die größten Tugenden angreifen… “Es ist die Vision, dass wir wiedervereint sind. Dass er unseren Kindern ein Vater sein kann und diese Ungerechtigkeit ein Ende hat, hilft uns, jeden Tag zu überstehen.”

Stella Moris über die Bespitzelung von Assange durch US-Sicherheitsdienste in der Botschaft: “Einer der Sicherheitsbeamten in der Botschaft sagte mir, ich solle unser Baby nicht mehr mitnehmen, weil ihm gesagt worden sei, er solle eine Windel stehlen. Diese Leute haben auf Anweisung gehandelt. Sie erhalten E-Mails, in denen es heißt: Installieren Sie diese Kamera dort, installieren Sie ein Mikrofon unter diesem Feuerlöscher, stehlen Sie diese Windel, suchen Sie nach Möglichkeiten, Assange zu vergiften.”


VIDEO: Julian Assange & CIA-gestützte Attentatspläne: Stella Moris | Truth to Power mit Lowkey


Über unser Importprogramm: In diesem Programm veröffentlichen wir Inhalte von externen Autoren und Journalisten. Dazu gehören sowohl internationale als auch lokale Inhalte, die nach unserer redaktionellen Meinung in der Medienlandschaft nicht ausreichend berücksichtigt werden. Die Inhalte spiegeln nicht unbedingt die eigene redaktionelle Haltung von acTVism Munich wider.


Spenden Sie, um unabhängige Medien zu unterstützen!

Klicken Sie hier oder auf das Bild.



ÜBER a/political

a/political legt den Schwerpunkt auf intellektuelle Neugier und einen fundierten Diskurs über soziale und politische Belange durch zeitgenössische Kunst und kulturelle Praktiken. Sie ermutigt zur Erforschung radikalen Wissens und bietet eine Plattform für Stimmen, die die kritischen Themen und dominanten Erzählungen unserer Zeit hinterfragen. Durch rigoroses interdisziplinäres Experimentieren arbeitet a/political an groß angelegten Projekten, die zuvor aufgrund ihres Umfangs, ihrer logistischen Komplexität und/oder ihres Themas als unzumutbar galten.

Das Label a/political geht mit der gleichen projektbasierten Methodik an die Musik heran. Es bietet Musikern einen Raum, um Risiken einzugehen, mit Künstlern zusammenzuarbeiten und Musik zu veröffentlichen, die für Mainstream-Labels ungeeignet ist.


CITATION OF FEATURED IMAGE:

This file is licensed under the Creative Commons Attribution 2.0 Generic license.

Description Julian Assange
Date 20 March 2010, 15:34
Source Julian Assange
Author Espen Moe

INSTAGRAM
RSS
TWITTER
Visit Us
YOUTUBE
YOUTUBE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.