EXKLUSIV: Ehemaliger Pentagon Insider & Whistleblower Daniel Ellsberg warnt vor Atomkrieg

 EXKLUSIV: Ehemaliger Pentagon Insider & Whistleblower Daniel Ellsberg warnt vor Atomkrieg


Unter dem Titel “Zwei Minuten vor zwölf: Wie kommen wir von den heutigen geopolitischen Konflikten zu weltweiter Abrüstung?“ fand am 12. Mai 2018 in der Judson Memorial Church in New York eine Konferenz zur Warnung vor der gegenwärtigen Atomkriegsgefahr statt. Ziel war es, diese zu analysieren, den Atomwaffensperrvertrag der UN und andere Abrüstungsinitiativen zu propagieren und die US-amerikanische und weltweite Bewegung für Frieden und vollständige Atomabrüstung zu stärken.

Im unteren Video finden Sie den Vortrag, das von Ehemaliger Pentagon Whistleblower Daniel Ellsberg gehalten wurden ist in dieser Veranstaltung.


Bevor Sie dieses Video anklicken, denken Sie bitte daran, dass in die Produktion viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit geflossen sind: Von der Transkription über die Übersetzung und Synchronisation bis hin zur Nachvertonung. Bitte unterstützen Sie acTVism durch eine monatliche Spende (Dauerauftrag) für unser Crowdfunding-Projekt bei Betterplace.org oder über unser Bankkonto. Klicken Sie hier, um mehr über die verschiedenen Zahlungsmethoden zu erfahren.

VIDEO: Pentagon Whistleblower Daniel Ellsberg warnt vor Atomkrieg


Um die vollständige Abschrift zu diesem Video zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Anmerkung: Bei Minute 1:14 ist uns ein Fehler unterlaufen: Robert Mcnamara wird dort als Außenminister betitelt. Korrekt ist Verteidigungsminister.


Video-Empfehlung: Prof. Noam Chomskys Rede „Es ist zwei vor zwölf“


Um die vollständige Abschrift zu diesem Video zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Spenden Sie, um unabhängige Medien zu unterstützen!

Klicken Sie hier oder auf das Bild.



ÜBER DANIEL ELLSBERG

Daniel EllsbergDaniel Ellsberg war Berater des US-Verteidigungsministeriums und des Weißen Hauses und an der Ausarbeitung von Atomkriegsplänen beteiligt. In seinem Buch The Doomsday Machine: Confessions of a Nuclear War Planner, enthüllt Ellsberg zum ersten Mal die Existenz streng geheimer Dokumente aus seinen Planungsstudien zur Führung von Atomkriegen, neben den Pentagon Papers, die er bekanntlich 1971 veröffentlichte.

Ellsberg ist außerdem Verfasser einer 2003 erschienenen Denkschrift zu den Pentagon Papieren und dem Vietnamkrieg namens Secrets. Er ist die Hauptfigur des für den Oscar nominierten Dokumentarfilms The Most Dangerous Man in America. Außerdem spielt er in dem Steven-Spielberg-Film Die Verlegerin über die Veröffentlichung der Pentagon Papers eine wichtige Rolle.


BEITRAGSBILD QUELLEANGABE:
  • Daniel Ellsberg Twitter
  • acTVism is a non-profit media organization and could not find the author of this image. We do not intent to violate any copyright and will cite this image as soon as we are notified or when we are able to find the source where the author of this image is stated.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.