Pressekonferenz von Yanis Varoufakis & DiEM25 – Berlin

DiEM25 - Yanis Varoufakis & Srećko Horvat
Am 25. Mai 2017 hielt DiEM25, das Democracy in Europe Movement repräsentiert durch Yanis Varoufakis und Srécko Horvat eine Pressekonferenz in der Berliner Volksbühne. Varoufakis und Horvat präsentierten den sogenannten European New Deal, eine politische Agenda, mit der man den aktuellen ökonomischen und sozialen Problemen der Europäischen Union begegnen möchte.

Die lange Geschichte der Verfolgung kurdischer Medien – in Europa | Kerem Schamberger

kurdischer Medien - Schamberger
Wenn in der Türkei ein weiterer Fernsehsender dicht gemacht, eine andere Zeitung geschlossen oder gar Journalisten festgenommen werden, ist Europa (zurecht) in heller Empörung. Mehr als 149 Medien sind seit dem Putschversuch vom 15. Juli 2016 bereits geschlossen worden, Tendenz steigend. Nicht ein Tag vergeht ohne Nachricht über weitere Verhaftungen. Zuletzt war es die deutsche Journalistin Mesale Tolu, die für das mittlerweile ebenfalls verbotene Özgür Radyo gearbeitet hatte. Sie sitzt seit mehr als zwei Wochen im Gefängnis.

Prof. Rainer Mausfeld: Wie werden Meinung und Demokratie gesteuert – VIDEO

Rainer Mausfeld
In diesem Video erklärt Rainer Mausfeld, Professor für Allgemeine Psychologie an der Christian-Albrechts-Universität Kiel, wie die Demokratie durch Meinungsmanagement gesteuert wird. Dabei spannt er einen Bogen, beginnend vor rund 200 Jahren bis in die Gegenwart. Im Anschluss an seinen Vortrag beantwortet Mausfeld eine Reihe von Publikumsfragen.

RÜCKBLICK: Informative Videoreihe mit Glenn Greenwald – Der Fall Edward Snowden

Snowden Glenn Greenwald
In dieser Videoreihe sprechen wir mit dem Journalisten und Autor Glenn Greenwald. Weltweite Bekanntheit erlangte Greenwald, als er die von Edward Snowden im Jahr 2013 übermittelten Dokumente zum streng geheimen NSA-Überwachungsprogramm PRISM aufbereitete und Anfang Juni 2013 in der britischen Tageszeitung The Guardian zusammen mit einem Interview Snowdens veröffentlichte.

VIDEO-REPORTAGE: Global Climate March – Eine Demonstration in München für den Klimaschutz

Global Climate March - Von München soll kein Schaden ausgehen!
Am 06. Mai 2017 organisierte ein Bündnis aus verschiedenen Klimagruppen eine Demonstration in München unter dem Motto „Global Climate March – Von München soll kein Schaden ausgehen“, für den Klimaschutz. Zusätzlich war es den Demonstranten ein Anliegen, sowohl für Umweltbewusstsein, als auch für nachhaltigen Konsum- und Produktionsformen zu werben. Ein besonderer Fokus wurde dabei auf die Abschaffung der Kohleenergie gelegt.